riedelhof.de
riedelhof.de

Veranstaltungen im und um den Riedelhof

Juli

09. - 24.07.2016

 

Symposium "FLUR 2016"

_Deutsch-tschechische Kunst- und Kulturwochen_

 

 

Bildhauerei & Malerei

eingebettet in ein abwechslungsreiches Kulturprogramm...

 

Das 21. Jahr „FLUR“ ist angebrochen und die Tradition setzt sich nicht nur fort, den Bildhauern stehen nun erstmals auch Maler zur Seite. In den zwei Symposiums-Wochen werden insgesamt zwölf Künstler aus Deutschland und der Tschechischen Republik den Riedelhof beleben und sowohl Kettensäge als auch Pinsel singen lassen.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung beim Kulturraum Vogtland-Zwickau, dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, dem Vogtlandkreis, der Stadt Markneukirchen, der Sparkasse Vogtland und der Catgut GmbH.

20.07.2016 um 19:30 Uhr

 

Theater "Ruhestörung ein Anfall" mit Rolf Bach

im Riedelhof Eubabrunn

 

 

„Ruhestörung ein Anfall“ von Eugen Ruge mit Rolf Bach in der Regie durch Dieter Seidel zeichnet das Bild eines einsamen, zurückgezogen lebenden, von dem maschinellen Lärm dieser Gesellschaft gequälten Menschen. Einer der schon viel einzustecken hatte und jetzt da er „zurück schlägt“, jetzt da er einen Schrei getan hat, von der Gesellschaft vollkommen verbannt wird, aber bevor er geht wird abgerechnet, verbal,

im Monolog, allein in seinem Zimmer. Der schlagbohrmaschienenbetreibende Vermieter samt staubsaugender Frau und bellendem Hund, der Kinder verprügelnde Mieter eine Wohnung tiefer,

die bimmelnden Werbeheinis, der kreissägende Irre von nebenan, die Müllabfuhr, die Bauarbeiter,

die Hörer von Volksmusik oder Techno,....sie alle wissen nicht was es heißt zu leben, dass leben eine leise Sache ist, ein Wahrnehmen in Zeitlosigkeit, „aber das begreift natürlich kein Mensch hier in D.“

Und während die Masse ihre „laut im Fernsehen lachenden, oder sich anschreienden, oder sich ins Wort fallenden, oder sich gegenseitig ins Gesicht schlagenden Bum-Bum-Helden“ zujubelt, verschwindet eine seltene Menschensorte, eine die erkannt hat, dass das Streben nach einem großen Auto, einem prächtigen Haus, nach Luxus, Geld und Macht, nicht das eigentliche Leben ist.

 

Dauer: 60 min.

 

Eintritt: 8 €

23.07.2016 um 14:00 Uhr

 

feierliche Abschlussveranstaltung

der deutsch-tschechischen Kunst- und Kulturwochen "FLUR 2016"

im Riedelhof Eubabrunn

 

 

Bestaunen Sie die fertigen Werke, die wärend der zwei Wochen FLUR auf dem Riedelhof entstanden sind.

Neben Vorstellung von Künstler und Skulptur bzw. Gemälde erwartet Sie eine musikalische Untermalung von Max Worms am Klavier und einige Leckereien am Imbiss.

23.07.2016 um 17:00 Uhr

 

Krambambuli

im Riedelhof Eubabrunn

Weltenmusikgroovejazz  aus  Swing-Manouche, Musette, Tango & mehr …

 

Zum Abschluss der deutsch-tschechischen Kunst- und Kulturwochen "FLUR" zelebriert Krambambuli die eigene Lebenssicht und -freude.

Sie servieren eine bunte Suppe aus allerlei musikalischen Zutaten, machen bewegte und bewegende Musik und bringen gefühlvolle bis groovig-mitreißende Klänge, ansprechend für jedes Alter, zum Aufhorchen, Genießen oder auch zum Tanzen.

 

Bei schönem Wetter OPEN AIR!

Eintritt: 10,- €

Oktober

08. Oktober 2016

um 20:00 Uhr

 

 

N.O.O.T. - The New Orleans Organ Trio

 

im Riedelhof Eubabrunn

Zum siebenten Mal ertönen Funky Songs, Blues & Soul aus New Orleans und Boogaloo des Trios N.O.O.T. in der Veranstaltungsscheune des Riedelhofes. Am Sonnabend den 08.10.2016 ab 20 Uhr begeistern die drei hochkarätigen Musiker: Raphael Wressnig (AT): Hammondorgel, Matthias Peuker (D): Schlagzeug/Gesang, Paul Griesbach (USA): Tenorsaxophon das Publikum.

 

Peuker und Wressnig lernten sich 2004 bei einer Session auf dem Blue Wave Festival auf Rügen kennen, jammten bis in den Morgenstunden die Polizei aufkreuzte und entdeckten schnell ihre gemeinsamen Vorlieben zur Musik der „Cescent City“. Peuker rief seinen langjährigen Freund und Kollegen Griesbach an und beschlossen war N.O.O.T. - The New Orleans Organ Trio.

Alle Drei sind keineswegs zimperlich im Umgang mit ihrem Instrument und so entstand eines der spektakulärsten Orgeltrios Europas. Schon die Besetzung ist äußerst rar: die meisten Orgeltrios spielen mit Drums und Gitarre, jedoch nie mit Saxophon und singendem Drummer.

Im Januar 2006 erschien das erste Album „Organ Transplant“ bei stormy-monday-records. Obwohl im Studio aufgenommen, verbreitet es all die Freude und Kraft, die das Trio live so einzigartig macht.

 

Reinhören...

Dezember

16. & 17. Dezember 2016 um 20:00 Uhr

 

"Weihnachten im Sitzen" mit Triple Trouble

„Alle Jahre wieder“ ... Weihnachten im Sitzen geht in die 15. Runde!
Wir alle begehen Weihnachten in unserem Leben auf ganz verschiedene Weise, je nach Lebensabschnitt, -umständen und -alter. Wir freuen uns auf Weihnachten, das Ritual, die Ruhe, den Baum, den Zauber, den Duft, das Essen ... mit oder ohne Kinder, mit oder ohne Weihnachtsmann.
Und wir freuen uns auf Weihnachten im Sitzen. Wer uns länger kennt weiß, dass "Weihnachten im Sitzen" schon einige „Lebensabschnitte und -umstände“ hinter sich hat und dabei -zig Veränderungen durchlebt hat.
2016 nun steht erneut eine Veränderung an: neue Gesichter, schöne Gesichter, mit und ohne Bart, mit Blas- und ohne Blasinstrument, Trommelfelle mit und ohne Saiten, Engelsstimmen, bei denen sich Experten nicht sicher  sind, ob es 2 oder gar
4 sind, die da singen… Triple Trouble goes "Weihnachten im Sitzen"!
Und auch über diesem Weihnachten im Sitzen wird der schelmische Spruch prangen: Besinnlichkeit kennt keine Grenzen. Die drei Vollblutschmusiker werden mit Können verblüffen, mit Witz verführen und mit Geschmack bestechen.
HipHop on Banjo, Blue Grass on Washboard, Schlager gebechert, Spirituals ohne Alles ... eine charmante, witzige und sonderbare musikalische Virtuosität.
Und ... das Trio wird im Advent mit brandneuer CD anreisen.

 

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf Gänsehaut und bezaubernde Weihnachtslieder gespielt von Triple Trouble:
Matthias Peuker: Gesang, Drums, Waschbrett, Becher, Stifte, Glockenspiel
Marco Pfennig: Gesang, Banjo, Ukulele, Becher, Stifte
Toralf Klein: Tuba, Trompete, Gesang und vielleicht sogar Harfe :-)

 

Eintritt: 15 €

 

Karten NUR im Vorverkauf ab 03.10.2016 nach Terminvereinbarung in der Geschäftsstelle des LPV

AKTUELLES

Heuverkauf

Wir haben noch ca. 10 Ballen Heu von vogtländischen Wiesen auf Lager.

je Ballen 18 €

Bewirb dich!

 

Noch freie Stellen für FÖJ und 

Bundesfreiwilligendienst!

Das neue Apfelposter ist da!

Erhältlich beim Landschaftspflegeverband

"Oberes Vogtland" e. V.

besuchen Sie uns doch auch auf:

www.wunschapfel.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landschaftspflegeverband oberes Vogtland e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.