riedelhof.de
riedelhof.de

Veranstaltungen im und um den Riedelhof

Juni

01.06.2016

von 09:00

bis 14:00 Uhr

 

Deutsch-tschechischer UMWELTKINDERTAG

im und um den Riedelhof Eubabrunn

Anlässlich des Weltkindertages findet im Riedelhof Eubabrunn der große Umweltkindertag am 01.06.2016 statt.

Den Kindern wird kostenfrei ein abwechslungsreiches Programm rund um Spiel, Spaß und Spannung geboten. Auch der Lernfaktor kommt an diesem Tag nicht zu kurz.

An ca. 40 verschiedenen Ständen haben die Kinder die Möglichkeit sich im Melken oder Reiten zu versuchen, Lieder zu singen, zu malen und basteln, sich einen Krankenwagen oder ein Feuerwehrauto genauestens anzuschauen, beim Puppentheater oder Trickfilm mitzufiebern, sich auf geführte Waldexkursionen zu begeben, beim großen Nudelessen den Bauch vollzuschlagen und vieles mehr.

An solch eimen Tag wünscht sich so mancher Erwachsener auch wieder klein zu sein.

24.06.2016

um 20:00 Uhr

 

The Monkey Orchids

im Riedelhof Eubabrunn

Hervorgegangen sind The Monkey Orchids aus dem Duo Good News. Seit 1989 sind Dieter Gasde und Hendrik Kleditz zu zweit zusammen. Ob auf Festivals vor mehreren tausend Zuhörern oder im Jazzklub - „Good News“ schafft es immer wieder, durch seine frische und virtuose Musikalität zu begeistern. Konzerttouren führten sie durch Deutschland, die Schweiz, Ungarn und nach Kroatien.

 

Neu an dem Ganzen ist nun der dritte Mann:

Es war wohl mehr als ein Zufall, dass sich während eines Konzerts der Drummer und Bandleader der Top Dog Brass Band aus Dresden, Matthias Peuker spontan in die Musik des Duos „einklinkte“. Gasde und Peuker verbindet nicht nur ihre Herkunft aus dem selben sächsischen Kleinstädtchen sondern auch eine gemeinsame Reise nach New Orleans. Dort befiel sie ein Virus, den beide seither erfolglos zu bekämpfen versuchen: die Musik der Crescent City.

Und was daraus geworden ist fragen Sie? :

 

Mit der Gründung der Monkey Orchids ist eine wunderbare musikalische Symbiose entstanden, die, wie oben erwähnt, den unwiderstehlichen Sound verbreitet, der ganzjährig gute Laune verschafft.

 

- Ihre Kelchblätter duften verdächtig nach New Orleans, Blues und einer Brise

  Gospel und Soul.

- Ihr unwiderstehlicher Sound verbreitet ganzjährig gute Laune.

- Der Charme ihrer 3 reifen Blüten verbreitet sich mittlerweile weit über die Grenzen

  ihres Ursprungs in Ostdeutschland.

- Der sich einstellenden grinsenden Wonne beim Schauen und Hören können sich

  weder Botaniker noch Hobbygärtner entziehen

 

The Monkey Orchids sind:

Dieter Gasde (voc, harp, sax, fl …)

Hendrik Kleditz (voc, gui)

Matthias Peuker (voc, dr, washboard)

 

 

Reinhören...

Zum Bergwiesentag erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm für groß und klein.

"Die Wiese - ein Ort, wo Honig und Milch fließen" ist das Motto des Naturmarkt Spezial. Dort finden Sie ein reichhaltiges Angebot rund um Milch, Käse, Honig, Kräuter und vielem mehr. Informieren Sie sich über Mahdtechniken oder beweisen Sie selbst Ihr Können beim Sensenmahdwettbewerb.

Bestaunen Sie die Kunstwerke, die beim Mal- und Fotowettberwerb eingereicht wurden oder lauschen Sie dem interessanten Vortrag "Waldameise, die heimliche Geologin" von Rolf Schallau.

Begleiten Sie Marina Gerstner auf der Wildkräuterexkursion über die blühenden Bergwiesen und erfahren dabei Wissenswertes über "Supermarkt Natur".

Kinder können sich im Melken versuchen oder ihre Kreativität beim Gestalten von Nistkästen spielen lassen.

Außerdem findet die feierliche Preisverleihung der Sieger des Wiesenwettbewerbes, des Mal- und Fotowettbewerbes sowie des Sensenwettbewerbes statt und die "Monkey Orchids" sorgen für musikalische Untermalung der besonderen Art.

EINTRITT FREI!

Juli

09. - 24.07.2016

 

Symposium "FLUR 2016"

_Deutsch-tschechische Kunst- und Kulturwochen_

 

 

Bildhauerei, Malerei, Marionettenbau

eingebettet ein abwechslungsreichen Kulturprogramm...

 

 

"FLUR"-Programm:

10.07.2016

um 17:00 Uhr

 

Jindřich Staidel Combo 

im Riedelhof Eubabrunn

Zum Auftakt der deutsch-tschechischen Kunst- und Kulturwochen "FLUR" lässt die Jindřich Staidel Combo die Puppen Tanzen.

Die ehemalige Hausband der Discovery führt schwerelos durch die Galaxien der Jazzpolka, vertschech(zz)t und polkarisiert unter anderem Songs von Stevie Wonder oder Frank Sinatra und es gibt Ausflüge nach Rio de Tschechero an die Kafka Cabana.

Sie erleben Musik, gesprochenes Wort und einen allseits gut aufgelegten Staidel, der sich überall auskennt.

Herr Jindřich Staidel wird Melodien auf dem traditionellen Blasinstrument der böhmischen Glasbläser, dem Ceskeridu, zum erklingen bringen.

Herr Haska hat wieder neue Geschichten aus Olomouc gesammelt und sicht das Pro von der Staidel-Stiftung eingeholt.

Sie müssen nicht, aber sie sollten sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

30.07.2016

von 08:00

bis 16:00 Uhr

 

24. Öko- und Bauernmarkt

in Markneukirchen auf dem Oberen Berg

 

Organisator: Landschaftspflegeverband "Oberes Vogtland" e. V.

Oktober

08. Oktober 2016

um 20:00 Uhr

 

 

N.O.O.T. - The New Orleans Organ Trio

 

im Riedelhof Eubabrunn

Zum siebenten Mal ertönen Funky Songs, Blues & Soul aus New Orleans und Boogaloo des Trios N.O.O.T. in der Veranstaltungsscheune des Riedelhofes. Am Sonnabend den 08.10.2016 ab 20 Uhr begeistern die drei hochkarätigen Musiker: Raphael Wressnig (AT): Hammondorgel, Matthias Peuker (D): Schlagzeug/Gesang, Paul Griesbach (USA): Tenorsaxophon das Publikum.

 

Peuker und Wressnig lernten sich 2004 bei einer Session auf dem Blue Wave Festival auf Rügen kennen, jammten bis in den Morgenstunden die Polizei aufkreuzte und entdeckten schnell ihre gemeinsamen Vorlieben zur Musik der „Cescent City“. Peuker rief seinen langjährigen Freund und Kollegen Griesbach an und beschlossen war N.O.O.T. - The New Orleans Organ Trio.

Alle Drei sind keineswegs zimperlich im Umgang mit ihrem Instrument und so entstand eines der spektakulärsten Orgeltrios Europas. Schon die Besetzung ist äußerst rar: die meisten Orgeltrios spielen mit Drums und Gitarre, jedoch nie mit Saxophon und singendem Drummer.

Im Januar 2006 erschien das erste Album „Organ Transplant“ bei stormy-monday-records. Obwohl im Studio aufgenommen, verbreitet es all die Freude und Kraft, die das Trio live so einzigartig macht.

 

Reinhören...

Dezember

16. & 17. Dezember 2016 um 20:00 Uhr

 

"Weihnachten im Sitzen" mit Triple Trouble

„Alle Jahre wieder“ ... Weihnachten im Sitzen geht in die 15. Runde!
Wir alle begehen Weihnachten in unserem Leben auf ganz verschiedene Weise, je nach Lebensabschnitt, -umständen und -alter. Wir freuen uns auf Weihnachten, das Ritual, die Ruhe, den Baum, den Zauber, den Duft, das Essen ... mit oder ohne Kinder, mit oder ohne Weihnachtsmann.
Und wir freuen uns auf Weihnachten im Sitzen. Wer uns länger kennt weiß, dass "Weihnachten im Sitzen" schon einige „Lebensabschnitte und -umstände“ hinter sich hat und dabei -zig Veränderungen durchlebt hat.
2016 nun steht erneut eine Veränderung an: neue Gesichter, schöne Gesichter, mit und ohne Bart, mit Blas- und ohne Blasinstrument, Trommelfelle mit und ohne Saiten, Engelsstimmen, bei denen sich Experten nicht sicher  sind, ob es 2 oder gar
4 sind, die da singen… Triple Trouble goes "Weihnachten im Sitzen"!
Und auch über diesem Weihnachten im Sitzen wird der schelmische Spruch prangen: Besinnlichkeit kennt keine Grenzen. Die drei Vollblutschmusiker werden mit Können verblüffen, mit Witz verführen und mit Geschmack bestechen.
HipHop on Banjo, Blue Grass on Washboard, Schlager gebechert, Spirituals ohne Alles ... eine charmante, witzige und sonderbare musikalische Virtuosität.
Und ... das Trio wird im Advent mit brandneuer CD anreisen.

 

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf Gänsehaut und bezaubernde Weihnachtslieder gespielt von Triple Trouble:
Matthias Peuker: Gesang, Drums, Waschbrett, Becher, Stifte, Glockenspiel
Marco Pfennig: Gesang, Banjo, Ukulele, Becher, Stifte
Toralf Klein: Tuba, Trompete, Gesang und vielleicht sogar Harfe :-)

 

Eintritt: 15 €

 

Karten NUR im Vorverkauf ab 03.10.2016 nach Terminvereinbarung in der Geschäftsstelle des LPV

AKTUELLES

Heuverkauf

Wir haben noch ca. 23 Ballen Heu von vogtländischen Wiesen auf Lager.

je Ballen 18 €

Bewirb dich!

 

Noch freie Stellen für FÖJ und 

Bundesfreiwilligendienst!

Bewirb dich!

 

Bildhauer und Marionettenbauer für Symposium FLUR gesucht!

Das neue Apfelposter ist da!

Erhältlich beim Landschaftspflegeverband

"Oberes Vogtland" e. V.

besuchen Sie uns doch auch auf:

www.wunschapfel.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landschaftspflegeverband oberes Vogtland e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.